Margret Balkow    Architektin HBK

Wir sind kompetente Planer für Ihre Bauvorhaben:

Neubauten, Umbauten und Aufstockungen,
Nutzungsänderungen,
Modernisierungen und Sanierungen,
Innenraumgestaltungen mit Farb- und Lichtkonzepten,
Außenanlagen

Ihr persönliches Projekt
entsteht in enger Zusammenarbeit und intensiven Planungsgesprächen mit Ihnen als Bauherrn. Wir nehmen uns Zeit für Sie!

Ergebnis unserer Arbeit
sind anspruchsvolle Bauten, die in Städten und Dörfern prägende Orte bilden, Häuser, die vielen Generationen ein Heim bedeuten werden. Wir engagieren uns auch, wenn Ihr Budget nicht groß ist.

Bauen für alte Menschen
ist seit vielen Jahren ein Schwerpunkt unserer Tätigkeit für Anforderungen in Altenpflegeeinrichtungen als auch im privaten Bereich.

Bauen für Menschen mit Behinderungen
bedarf eines besonderen Einfühlungsvermögens. Durch Neubauten von Wohnheimen für geistig behinderte Menschen haben wir uns engagiert mit diesem Thema befaßt.

Umsiedlung durch den Braunkohletagebau
Wir unterstützen Sie bei Ihren Problemen mit der Erstellung einer gründlichen Bestandsaufnahme, mit Hilfestellung bei Entschädigungsverhandlungen und bei der Auswahl eines geeigneten Grundstücks für Ihren Neubau. Unser Entwurf Ihres neuen Hauses orientiert sich an bekannten dörflichen Strukturen und Ihren Lebensgewohnheiten und erleichtert Ihnen so die Identifikation mit dem neuen Standort.

MARGRET BALKOW
ARCHITEKTIN   HBK

SCHAAN 35
41363 JÜCHEN-SCHAAN

Tel. 021 65 / 10 75
Fax  021 65 / 73 11

info(at)balkow-architekten.de
Ausstellungsgebäude peter hintzen © Thomas Grimberg

Ausstellungsgebäude für exklusive Edelstahl-Möbel
Jüchen  Neusser Straße 119
Corporate Design

Tag der Architektur 2009

© Foto Thomas Grimberg

Die neugestaltete Fassade und der Vorplatz des >Showrooms< für handgefertigte Edelstahl-Möbel präsentieren Vielfalt und Qualität der Materialverarbeitung des innovativen Unternehmers. Das überdimensionale Detail der Gartenliege über dem Eingang und die filigrane Fassung der Eckfenster steigern die Präsenz des Baukörpers. Für die Skulptur spielt das Blatt im Firmenlogo. Es krönt ein den menschlichen Proportionen in räumlich-abstrakter Form nachempfundenes Stahlgebilde.

Faltblatt als PDF zum Herunterladen

Bauherr:
peter hintzen
Edelstahl in seiner schönsten Form

Adresse:
Neusser Straße 119
41363 Jüchen
Gewerbegebiet Neusser Straße

Planung und Bauleitung:
Margret Balkow, Architektin HbK
Mitarbeit Ernst Endres, Architekt


Laden und Werkstatt für eine Goldschmiedemeisterin
in Köln-Rodenkirchen

Tag der Architektur 2008

Laden Nina Maintzer Schaufenster
MARGRET BALKOW
ARCHITEKTIN   HBK

SCHAAN 35
41363 JÜCHEN-SCHAAN

Tel. 021 65 / 10 75
Fax  021 65 / 73 11

info(at)balkow-architekten.de
Laden Nina Maintzer Innenansicht
Laden Nina Maintzer Vitrine

Die junge Goldschmiedin startete mit kleinem Laden und Werkstatt in einem "Fischerhäuschen" in die Selbständigkeit. Die frische Farbigkeit des Ladens leuchtet den Kunden bereits auf der Straße entgegen. Eine Spiegelvitrine und die mit Plexiglas geschützten Kuben in der Längswand präsentieren ihre Unikate. Der Kirschbaumtisch ist Blickpunkt in der Mitte des Raumes. Mit begrenztem Budget ist durch persönliches Engagement von Bauherrin und Architekten eine unverwechselbare Atmosphäre entstanden.

Besichtigungsadresse:
Wilhelmstraße 68
50996 Köln-Rodenkirchen
Alt-Rodenkirchen

Bauherr/in:
Nina Maintzer, Goldschmiedemeisterin

Entwurfsverfasser/in:
Architektin Margret Balkow

Beteiligte:
Ernst Endres, Architekt


Umbau und Aufstockung eines dörflichen Wohnhauses
in Jüchen-Hoppers
Faltblatt als PDF zum Herunterladen


Umsiedlungsprojekt Wohnhaus und Künstleratelier
in Jüchen-Spenrath (Neu)
Faltblatt als PDF zum Herunterladen


Umbau und Erweiterung des Jüdischen Altenpflegeheims
Nelly-Sachs-Haus Düsseldorf
Faltblatt
als PDF zum Herunterladen

Impressum
Disclaimer
Jüdisches Altenheim in Düsseldorf
Balkow Architekten Logo
Wohnhaus in Köln
Atelierhaus in Jüchen-Spenrath